Aufträge und Preise

Dir gefallen meine Bilder und du möchtest gern selbst ein Tierportrait von deinem Liebling haben?

Oder möchtest du einen lieben Menschen mit einem besonderen Geschenk überraschen?

Der Weg zu deinem Tierportrait

1. E-Mail-Anfrage

Schreibe mir eine Email mit deinen Fotos und Wünschen
oder bitte um einen 15 minütigen Termin für eine kostenlose Beratung.

2. Angebot

Ich wähle die schönsten Fotos aus
und schicke dir einen digitalen Entwurf mit dem Preis.

3. Ich male dein Tierportrait

Jetzt passiert die Magie und dein Tierportrait entsteht.

4. Das Bild kommt zu dir

Sobald das Portrait fertig ist, überweist du mir das Geld
und ich schicke dir dein Bild zu.

Preise

Die Preise gelten für ein Tier pro Bild mit einfarbigem Hintergrund zzgl. Versandkosten. Meine Portraits sind ungerahmt.

Gerne erfülle ich auch Sonderwünsche wie Hintergründe, mehrere Tiere pro Bild, Collagen und Sonderformate. 

Einfarbig, Monochrom und Weißhöhung 

Klassisch mit Graphit, Kohle und Farbstiften oder modern mit Tusche, Fineliner, Marker und sogar Kuli entstehen einzigartige Portraits mit jeweils besonderer Wirkung.

Beispielbilder mit Tinte (links) und Kuli (rechts)

GrößePreis
15 x 21 cm (ca. A5)150 €
21 x 30 cm (ca. A4)250 €
30 x 42 cm (ca. A3)400 €

Pastellkreide 

Mit einer Variation aus harten und weichen Pastellkreiden in Block- oder Stiftform auf speziellem Pastellkarton lassen sich besonders weiche Farbübergänge und starke Kontraste schaffen.

Pastell eignet sich besonders gut für weiche, „traumhafte“ Bilder.

Beispielbilder mit Pastellkreide

GrößePreis
15 x 21 cm (ca. A5)250 €
21 x 30 cm (ca. A4)350 €
30 x 42 cm (ca. A3)500 €

Farbstifte 

Meine hochwertigen Künstlerfarbstifte sind lichtecht und farbintensiv. Mit ihnen lassen sich besonders feine Details darstellen.

Farbstifte sind bekannt für ihren hohen Grad an Fotorealismus.

Beispielbilder mit Farbstiften

GrößePreis
15 x 21 cm (ca. A5)300 €
21 x 30 cm (ca. A4)500 €
30 x 42 cm (ca. A3)800 €

Geschenk Gutschein

Möchtest du jemand anderem eine Freude machen, weißt aber noch nicht genau, was er oder sie möchte?

Dann ist der Geschenkgutschein genau das Richtige. Wahlweise mit einem festen Geldwert oder für ein bestimmtes Tier.

Auch für ein last Minute Geschenk eignet sich der Gutschein, denn ich schicke ihn dir als PDF zum selber ausdrucken.

Sonderleistungen

Gerne erfülle ich auch Sonderwünsche wie Hintergründe, mehrere Tiere pro Bild, Collagen, Sonderformate und mehr.
Du kannst außerdem weitere Leistungen wie Rahmen und Digitalisierung hinzubuchen.

Collage

Mehrere Tiere auf einem Bild oder ein Tier mehrmals (z.B. Kopf und Ganzkörper) kann ich aus mehreren Fotos zusammensetzen, dass das fertige Portrait einen harmonischen Eindruck macht.

Für den Mehraufwand berechne ich 50% vom Preises für ein Einzelportrait dazu.

Hintergrund

Der Hindergrund eines Portraits kann einfarbig sein oder beliebig detailiert. Die Farbe wähle ich passend zum Motiv aus, wenn nicht etwas spezielles gewünscht wird.
Meist wirkt aber ein Einfacher Hintergrund mit verschwommenen Mustern am Besten.

Beispiele für Hintergründe:
einfarbig (Katze), einfach (Uhu) und detailiert (Rind)

HintergrundPreis
Einfarbig
(Farben s.u.)
kein Aufpreis
Einfach+ 10 %
Detailiert+ 30 %

Farben für den Hintergrund:
weiß, schwarz, anthrazit, dunkelgrau, hellgrau, braun, siena, sand, gelb, dunkelblau, hellblau, dunkelgrün, hellgrün, weinrot

Sonderformat

Sonderformate schneide ich aus den vorgegebenen Papieren aus. Daher berechne ich hierfür das nächstgrößere Standardformat.

Beispiel:
Für ein quadratisches Bild von 30 x 30 cm gilt der Preis für 30 x 42 cm.

Häufge Fragen (FAQ)

Dauer und Wartezeit

Für ein Portrait brauche ich abhängig von Größe und Motiv zwischen zwei und sechs Wochen. Je nachdem wie lang meine Warteliste ist (vor allem vor saisonalen Ereignissen), kommt diese Zeit noch hinzu. Bitte bedenke das, falls du das Portrait zu einem bestimmten Datum haben möchtest und frage vorher nach. 

Sollte es einmal zeitlich nicht passen, kann ich dir einen Gutschein ausstellen.

Abnahme und Bezahlung 

Ist das Portrait fertig, schicke ich dir ein Foto. Bist du mit dem Ergebnis zufrieden, erhältst du die Rechnung per Email. Sobald das Geld angekommen ist, versende ich das Kunstwerk

Solltest du mit dem Bild trotz der sorgfältigen Vorbereitung nicht zufrieden sein oder es aus einem anderen Grund (den du nicht nennen musst) nicht mehr nehmen wollen, ist das kein Problem. In dem Fall behalte ich das Bild und verwende es für meine eigenen Zwecke oder verkaufe es weiter, um meinen Aufwand zu decken. 

Versand

Die Versandpauschale beträgt 15 € in Deutschland und 25 € innerhalb der EU. Ich versende das Paket versichert und mit Sendungsverfolgung.

Das Bild wird sorgfältig eingepackt. Meine Bilder werden nicht fixiert, da dies die Farben zu stark verändern würde. Für den Versand bedecke ich das Motiv mit einem Transparentpapier, an dem die Pigmente nicht haften bleiben und verpacke es sicher und stabil

Vermeide es also, auf das Bild zu fassen, um es nicht zu verwischen. Bei vorsichtiger Handhabung kann aber nichts passieren. Ich empfehle, das Portrait mit einem Passepartout hinter Glas zu rahmen.
Gegen einen Aufpreis kann ich das Bild vor dem Versand für dich schon rahmen lassen.

Copyright und Nutzungsrechte

Nach der vollständigen Bezahlung ist das Bild dein Eigentum und du darfst es für private Zwecke verwenden. Das heißt, du darfst es fotografieren oder scannen und gerne auch im Internet veröffentlichen.
Eine gewerbliche Nutzung, z.B. als Werbung oder Poster, ist aber nicht ohne mein ausdrückliches Einverständnis erlaubt.

Das Copyright (die Bildrechte) bleiben bei mir und ich werde das Bild auf meinen Websites veröffentlichen und für eigene Werbezwecke nutzen. Z.B. in meinen Beiträgen oder als Beispielbilder in Artikeln auf meinem Blog.
Wenn du das nicht möchtest, kannst du mir das bei der Auftragsbesprechung mitteilen. 

Ein paar Worte zu den Vorlagen

Fotos auswählen 

Viele Fotos als Vorlage

Um ein Tier von seiner besten Seite malen zu können, habe ich gern viele Fotos zur Auswahl. Nicht nur, um die schönste Vorlage auszuwählen. Manchmal ist es auch hilfreich, Details aus einem anderen Winkel zu sehen oder die Farben bei unterschiedlichem Licht.
Je mehr verschiedene Fotos ich also zur Verfügung habe, umso besser wird auch das Portrait. 

Weiter unten findest du Tipps, wie du schöne Fotos machen kannst.

Digital oder per Post

Bitte schicke mir die Fotos digital in größtmöglicher Auflösung. Wenn du Hilfe bei großen Dateien brauchst, frag mich gern.
Fotos auf Papier kannst du mir nach Absprache auch per Post zusenden.

Fotos vom Fotografen

Hast du die Fotos nicht selbst gemacht, musst du die Zustimmung des Fotografen haben, dass du sie nutzen und veröffentlichen darfst.

Verstorbene Tiere 

Wenn du keine guten Fotos von deinem verstorbenen Liebling hast, ist das kein Problem. Ich kann auch aus verwackelten oder zu dunklen Bildern noch viel herausholen. Auch hier gilt, je mehr Bilder ich habe, umso besser geht das. 

Gerne sehe ich mir deine Fotos vorher an und berate dich, bevor du eine Entscheidung triffst. 

Fotos machen

Wenn du die Möglichkeit hast, selbst Fotos zu machen, dann achte auf folgende Punkte: 

  • Fotografiere, wenn möglich bei natürlichem Licht draußen oder in der Nähe eines Fensters.  Versuche auch, an einem Sonnentag im Schatten zu fotografieren.
  • Belichte lieber eher zu dunkel, als zu hell.
  • Nimm deinen Liebling in einer besonders typischen Pose auf oder achte auf charakteristische Gesichtsausdrücke.
  • Begib dich auf Augenhöhe des Tieres (sinnbildlich und praktisch 😉 ).

Bitte dränge dein Tier zu nichts und warte lieber einen besseren Zeitpunkt ab. 

Fotos machen lassen

Wenn du möchtest, dass ich dein Tier fotografiere, schreib mir eine Nachricht.

Accessoires und Schmuck

Meine Tierportraits zeigen die Tiere, wie sie wirklich sind und wie sie selbst gern dargestellt werden möchten. Leinen, Zaumzeug, Gitter und ähnliches kommen bei mir daher nicht aufs Bild. Bedenke das bei der Motivwahl und überlege dir, wie du das Tier in guter Erinnerung behalten möchtest.

Wenn du ein Foto hast, das du besonders gern magst, das aber oben genannte Elemente zeigt, kann ich diese auf dem Portrait weglassen, wenn nicht zu viele wichtige Details des Tieres verdeckt sind.

Wenn es sich um Schmuck handelt, der den Charakter des Tieres betont und ausdrücklich gewünscht ist oder ein Halsband, das einfach zu deinem Hund gehört, entscheide ich im Einzelfall über eine Ausnahme.  

Beratung und Fragen

Du möchtest wissen, ob deine Vorlagen gut geeignet sind oder hast sonst noch Fragen?
Ich berate dich gern.